KARO IMMOBILIEN - Zu dem Balken 25 - 38448 Wolfsburg
info@karo-immobilien.de
05361 890 2500

Wie treffe ich die richtige Maklerwahl?

Veröffentlicht am 01. Nov 2021
Wie treffe ich die richtige Maklerwahl?

Die heutige Zeit zeichnet sich durch Schnelllebigkeit aus… Schneller Erfolg und Leistung werden in der heutigen Generation preisgekrönt. Aber ist das auch die richtige Verkaufsweise bei Maklern für Ihre Immobilie?

Der Verkauf Ihrer Immobilie kann sich auch als emotionale Angelegenheit gestalten. Nicht selten wird das Elternhaus verkauft, in welchem Sie Ihre Kindheit verbracht haben. Ihre Erinnerungen stecken in diesen 4 Wänden.

Fachwissen und stetige Weiterbildungen wird wohl jeder Makler nachweisen können. Aber wie können Sie die richtige Wahl des Maklers Ihres Vertrauens treffen?

Ein guter Makler sollte keinen Druck ausüben, sich Zeit für Sie nehmen und Ihnen zuhören. Viele Verkäufer/innen haben das Bedürfnis, die Geschichte ihres zu verkaufenden Hauses zu erzählen. Ein Makler sollte empathisch und authentisch sein, schließlich ist es den meisten Verkäufer/innen nicht gleichgültig, wer ihre Immobilien in Zukunft bewohnen wird.

Jede noch so kleine Kleinigkeit sollten Sie guten Gewissens erfragen dürfen, ohne dass der Makler „genervt“ reagiert. Der Makler ist schließlich Profi und befasst sich nahezu jeden Tag mit diesem komplexen Verkaufsprozess. Aber seien wir ehrlich… Wie oft verkauft eine Privatperson eine Immobilie im Leben? Vielleicht nur dieses eine Mal.

Erlauben Sie sich bei einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch mit Ihrem in Frage kommenden Makler jede noch so kleine unscheinbare Frage und hören Sie auf Ihr Gefühl.

Weiterhin sollte sich der Makler auch in jeder Hinsicht durch Ehrlichkeit auszeichnen. Was nützt es Ihnen, wenn Ihnen Ratschläge wie beispielsweise das Überpinseln von bestehenden Schimmelproblematiken, oder stundenlanges Lüften Ihrer Kellerräume vor anstehenden Besichtigungen um den muffigen Geruch zu übertünchen, vorgeschlagen werden? Von solchen Verkaufsstrategien des Maklers sollten Sie reichlich Abstand gewinnen, um eine Rückabwicklung des Verkaufs inklusive Schadenersatzansprüche gegen Sie zu vermeiden. Auch ein Makler sollte das Bedürfnis haben, ruhigen Gewissens schlafen zu können.

Schwarze Schafe gibt es ausreichende, aber wie können Sie diese erkennen? Googlebewertungen, Auftritt in den sozialen Netzwerken, Internetpräsenz… Alles wirkt professionell und ehrlich… Aber ist es das auch? Wie oft haben wir schon die Erfahrung in anderen Lebensbereichen machen müssen, dass uns nur bis zur Vertragsunterzeichnung Honig ums Maul geschmiert wurde, aber nach Unterschrift eines Vertrags ist der Honigtopf leer gegangen? Der Kunde ist und sollte König bleiben. Sie binden sich vertraglich an einen Makler, daher sollten Sie sich auch überlegen, ob Sie mit der Art des Maklers klar kommen, schließlich läuft man sich bekanntlich immer zweimal über den Weg und Sie übergeben Ihr wahrscheinlich teuerstes materielles Gut in die Hände dieses Menschen.

Fazit: Fachwissen hat jeder, ein Makler wurde schließlich geprüft und hat die Zulassung der Industrie- und Handelskammer erhalten. Setzen Sie Ihr Vertrauen daher auf Menschlichkeit und Charakter.

Chat öffnen
Herzlich Willkommen bei KARO Immobilien.

Was dürfen wir für Sie tun?